blank

Seite wählen

Komposition

Wir möchten mit Ihnen völlig transparent über die Zusammensetzung unserer Produkte sein, von der Gewinnung über die Verarbeitung bis zum fertigen Produkt: Hier ist der Herstellungsprozess unserer Strohhalme.
komposition

Zuckerrohrfaser

Abfälle aus Zuckerrohr- oder Rumfabriken werden von unseren Herstellern verwertet, um ihnen ein zweites Leben zu geben. Andernfalls werden sie verbrannt.

Verarbeitungsprozess

Die Bagasse wird dank eines natürlichen Biotransformationsprozesses als Rohstoff aufgewertet, der als Basis für unser Produkt dient. Bagasse macht ¾ der Masse aus.

Zersetzung

Unsere Strohhalme sind OK Home Compost-zertifiziert, sie verschwinden in wenigen Wochen in Ihrem Komposter.

HINWEIS FÜR UNSERE BERUFSKOLLEGEN:

Les Nouvelles Pailles vermarktet Strohhalme, die wir als ökologisch qualifizieren und viele Vorteile vereinen.
Erstens sind sie Heimkompost (OK Compost Home-Zertifizierung), wodurch ihre Auswirkungen auf die Umwelt nach Gebrauch auf Null reduziert werden (100 % biologisch abbaubar).

Dann werden sie aus Bagasse hergestellt, das ist der Rückstand von Zuckerrohr nach der Extraktion der Säfte, also ein Abfall. Normalerweise wird diese Bagasse hauptsächlich als Brennstoff verwendet, auch durch diese neue Verkaufsstelle ermöglichen wir es, diesen Abfall in einer Logik der Kreislaufwirtschaft wirklich aufzuwerten. Wir verwenden daher landwirtschaftliche Abfälle, die eine nachwachsende Ressource sind.

Darüber hinaus enthalten unsere Strohhalme keine Produkte aus der Erdölindustrie, sodass Tiere sie ohne Risiko für ihre Gesundheit aufnehmen können.

Schließlich sind unsere Strohhalme jetzt wiederverwendbar, denn ihre Zusammensetzung ermöglicht es ihnen, Wasser und Hitze zu widerstehen, sodass sie leicht zu reinigen sind (in der Spülmaschine) und viele Male wiederverwendet werden können.

Unsere Strohhalme wurden gemäß der Norm NF EN 12875-1 für 30 Waschzyklen ohne Beeinträchtigung ihrer Funktionalität getestet.

Unsere Strohhalme werden aus einem Material hergestellt, das einer natürlichen Behandlung von Bagasse unterzogen wird, die etwa zwei Drittel ihrer Masse ausmacht und dem mineralische und pflanzliche Stoffe sowie ein natürliches Schmiermittel (< 40 % der Masse) zugesetzt werden.

Diese in den Labors unseres Industriepartners und exklusiv für „Les Nouvelles Pailles“ entwickelte Rezeptur bietet sowohl mechanisch als auch unter Umweltgesichtspunkten die Eigenschaften, die für eine Anwendung in der Extrusion (Technologie aus der Kunststoffindustrie) erforderlich sind.

Dank eines natürlichen Fermentationsprozesses vor Ort waren viele Monate der Forschung erforderlich, um dieses Hauptmaterial zu erhalten.

In dieser besonderen, natürlichen Technik der Bagasse-Wiederaufbereitung liegt das ganze Geheimnis und der Wert unserer Strohhalme.